Beförderung von Fahrrädern auf Zügen - Neu ab 26. Juni 2021

Zugverkehr Trient - Malè - Mezzana ab 26. Juni 2021

Auf dem Zugverkehr der Strecke Trient - Mezzana und umgekehrt besteht die Möglichkeit der Beförderung von maximal 4 bis 8 Fahrrädern.

Auf der Strecke Mostizzolo - Mezzana wird der Service „Zug + Fahrrad“ für maximal 60 Plätze angeboten.

Ab dem 1. bis 29. August wird der Zugverkehr auf der Strecke Mostizzolo - Mezzana durch einen BikeBus mit 21 Plätzen ergänzt.

Fahrradplätze können bis zu 2 Stunden vor der Abfahrt reserviert werden: Ohne Reservierung ist die Beförderung nicht garantiert.

  • Die Kosten betragen 2 € pro Passagier und 2 € für das Fahrrad.
  • Die Bezahlung (obligatorisch) erfolgt per Kreditkarte oder Google Pay.
  • Ermäßigungen sind für Inhaber der Trentino Guest Card   (mit dem Guest Card-Code) und des Euregio Family Pass (mit dem „Euregiopass“-Code) vorgesehen.
  • Der Kunde erhält eine E-Mail mit einem QR-Code zur Validierung an Bord.
  • Die Reservierung kann rund um die Uhr bis 2 Stunden vor der Abfahrt ausgeführt werden.
  • Es wird empfohlen, den Beleg auszudrucken.
  • Bei Reservierung mit der „Trentino Guest Card“ oder dem „Euregio-Familienpass“ müssen diese während der Fahrt mitgeführt werden.

Zur Reservierung klicken Sie bitte auf diesen Link. Das Reservierungsverfahren wird im folgenden Video erklärt.


Auf den Zügen:

  • In allen Zügen ist die Beförderung von zwei zusammengeklappten Fahrradkinderanhängern mit abgenommener Anhängerdeichsel erlaubt;
  • in Zügen mit 60 Fahrradplätzen ist die Beförderung von zwei geöffneten Fahrradkinderanhängern erlaubt, die auf den vom Schaffner angegebenen Plätzen zu platzieren sind;
  • Elektrofahrräder dürfen transportiert werden. Das Be- und Entladen sowie das Befestigen an den Fahrradständern liegt in der Verantwortung des Fahrradhalters.

Auf Anhängerwagen des BikeBusses:

  • Der Transport von Elektrofahrrädern ist nicht möglich.
  • Es dürfen maximal 3 Fahrradkinderanhänger transportiert werden.

Zugverkehr auf der Strecke Trient - Borgo - Bassano 

Fahrplan vom 1. September bis 11. Dezember 2021

Alle Züge (sowohl Trentino Trasporti als auch Trenitalia), die auf der Strecke Trient - Borgo Valsugana - Bassano del Grappa und umgekehrt verkehren, bieten eine Fahrradbeförderung an (bis maximal 6 Fahrrädern).

Fahrradplätze können reserviert werde; man muss  0039 0461821000 anrufen.

Auf den Zügen:

  • Elektrofahrräder dürfen transportiert werden. Das Be- und Entladen sowie das Befestigen an den Fahrradständern liegt in der Verantwortung des Fahrradhalters.
  • Die Beförderung von Fahrradkinderanhängern ist nicht erlaubt.

Beförderung von Fahrrädern in Reisebussen

Die Beförderung von Fahrrädern in Reisebussen im Vorortbereich ist möglich, allerdings nur im Rahmen des verfügbaren Platzes im Gepäckraum, in dem das Fahrrad vom Reisenden selbst untergebracht werden muss. Voraussetzung ist ausreichend Platz. Die Verfügbarkeit von Fahrradplätzen ist variabel und hängt von der Art des Busses ab; im Durchschnitt können bis zu 2 Fahrräder befördert werden.

Es wird empfohlen, Gummibänder zur Sicherung des Fahrrads und zur Verhinderung seiner Bewegung im Gepäckraum zu verwenden. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die durch den Transport entstehen können.

Auf dem Gepäckträger und im Gepäckraum sind nur einsitzige Fahrräder mit normalem Antrieb, d.h. ohne jede Art von Motor, erlaubt. Elektrofahrräder und Roller sind nicht erlaubt.

Beförderung von Fahrrädern mit der Seilbahn

Fahrräder können auf der Seilbahn Trient-Sardagna befördert werden, sofern Sie den Betreiber darüber informieren. Es gibt eine Sonderfahrt für die Beförderung von Fahrrädern.

Die Beförderung von Fahrrädern in Stadtbussen ist derzeit nicht möglich.

Kosten der Dienstleistung

Der Provinztarif für die Fahrradmitnahme beträgt 2,00 € für jede zurückgelegte Strecke (unabhängig von der Entfernung). Dieser Tarif gilt für alle Züge und Vorortbusse innerhalb der Provinz, einschließlich der Seilbahn Trient-Sardagna.

Kostenlose Beförderung von Klappfahrrädern

Der Provinzialrat hat mit Beschluss Nr. 1229 vom 12. August 2019 mit sofortiger Wirkung die kostenlose Beförderung von Klapprädern (sofern zusammengeklappt) auf allen fahrplanmäßigen öffentlichen Nahverkehrsmitteln, Zügen und Bussen mit Gepäckträger (wo vorhanden und mit verfügbarem Platz), der Autonomen Provinz Trient festgelegt.

Questo sito utilizza i cookies per consentirti la migliore navigazione.